Day 9

Lanzarote Day 9 

Der Tag der vorerst letzten Radausfahrt hier auf Lanzarote.
Am Samstagabend haben sich hier auf Lanzarote die Ereignisse auf Grund des Corona Virus überschlagen. Da eine Ausgangssperre ab Montag in der Luft hing haben wir umdisponiert und wollten die 180km Ironman Runde drehen. Möglichst viel fahren, bevor es nicht mehr geht dachten wir uns. Also gingen wir früh zum Frühstück um möglichst früh um 9 Uhr die Radausfahrt zu starten.

Während der ersten Kilometer kam uns das ganze schon komisch vor. Irgendwie war so gut wie niemand unterwegs. Bei Kilometer 18 in der Abfahrt runter von Teguise wurden wir dann von der Gurdia Cevil, die auf Motorrädern unterwegs war, angehalten. Wir wurden darüber unterrichtet, dass in der Nacht die Ausgangssperre auf Sonntag morgen vorgezogen wurde und wir direkt zum Hotel umdrehen sollten. Das ganze war noch relativ freundlich aber ziemlich eindeutig. Da keiner von uns das ganze bei einem möglicherweise zweiten Aufeinandertreffen erneut durchdiskutieren wollte, sind wir brav umgekehrt. Auf dem Rückweg kamen uns noch vereinzelt Radfahrer entgegen, die davon genauso überrascht wurden wie wir. 

Das war es dann wohl mit Radfahren. 
Am Abend haben einige von uns das Hotel nochmal für eine Laufrunde verlassen, aber uns wurden schon gesagt, dass auch das ab Montag nicht mehr möglich sein wird. 

Zu allem Überfluss wurde den dreien, die mit Lauda Motion angereist sind, noch der Rückflug gecancelt. 




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day 2

Day 3